MSC Adenau e. V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des MSC Adenau e. V. im ADAC


Die MSC Adenau Clubmeister des Sportjahres 2017
Foto hintere Reihe v.l.: Hartmut Mauer Sportleiter), Marco Bürger, Florian Schüle (GLP N-Ring),
Barbara & Jörg Hahn (Claasic Sport), Jörg Baldes (RC Car Sport),
Lea Schöne (Vertretung für Christopher Bartholomay Jugend Indoor Kart K2), Denis Breitbach (Jugend Indoor Kart K3), Lukas Füllgrabe (Junior Indoor Kart), Dirk Krüger (Kurzstrecken Rennsport),
Oliver Füllgrabe (RCN N-Ring & Senior Indoor Kart), Alfred Novotny (1.Vorsitzender)

Foto vordere Reihe v.l.: Michael Baur (Automobilslalom Clubsport),
Maximilian Simons(Automobilslalom ADAC Youngster Cup & ADAC Kart Slalom), Jens Schmitt (Kart Rennsport), Jannik Noah Vogel (Jugend Indoor Kart K1), Paul Diederich Motorrad Rennsport),
Marcel Manheller (Langstrecken Rennsport, Werner Robertz ((Vertretung für Armin Zehren Lizenzfreier Kart Rennsport)



News - News - News - News - News - News - News - News - News - News - News - News

1. MSC Adenau E-Sports Vereinsmeisterschaft 2018 (siehe unten)

Adenau Classic 2018 (siehe unten)

MSC Adenau Clubkleidung (siehe unten)



1. MSC Adenau E-Sports Vereinsmeisterschaft 2018
(Elektronische Simulator Rennen im Raceroom Nürburgring Boulevard)







 









Der Motorsportclub (MSC) Adenau e.V. im ADAC wurde 1969 gegründet und zählt heute mit über 400 Mitgliedern, von denen ca.160 in den verschiedensten Motorsportarten aktiv sind, zu den erfolgreichsten Clubs im ADAC. Ende 2017 konnte der 1.Vorsitzende den Pokal für den erfolgreichsten Club im ADAC Mittelrhein zum zwölften (12) mal in Folge in Empfang nehmen.

Aktive des MSC Adenau sind im Automobil- und Motorradrennsport, im Automobilslalom, im Kart Rennsport, im Orientierungs- und Classicsport, im Indoor Kart Sport, im Jugend Indoor Kartsport, im Jugend Kart Slalom Sport und im Modellrennsport am Start. Weitere Informationen unter: "Der Verein"


Der MSC Adenau e. V. ist Mitglied in der / im: