MSC Adenau e. V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des MSC Adenau e. V. im ADAC


Adenau Classic 2017



Nordschleife "PUR" 2017



Weihnachtsgrüße


Liebe Vereinsmitglieder,
Gönner und Sponsoren des MSC Adenau.

Wir sind schon wieder einmal am Jahresende angekommen und das Jahr 2016 ging wieder einmal viel zu schnell vorbei.

Trotzdem ist es jetzt mal wieder an der Zeit auf die vergangenen Wochen und Monate zurück zu blicken.

Zu Beginn des Jahres startete der MSC Adenau mit der Clubfeier und Siegerehrung in die neue Saison.

Über 230 Gäste waren der Einladung gefolgt. 139 aktive Fahrern wurden für Ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Im ADAC Mittelrhein wurden wir zum 10. Mal in Folge als Motorsportclub mit den erfolgreichsten Fahrer ausgezeichnet.

Nach einer turbulenten Jahreshauptversammlung im März galt es sich wieder den Vorbereitungen der Veranstaltungen und der Neuordnung unserer Jugendgruppe zu widmen. Der Neuanfang war nicht einfach aber jetzt am Ende des Jahres kann man sagen, dass er gelungen ist und wir uns auf die neue Saison freuen können.

Das Veranstaltungsjahr begann bereits Anfang März mit der Indoor Kart Meisterschaft unserer Jugend, Junioren und Senioren. Bei 10 Rennabenden auf der Ringkartbahn und einem 100 Runden Team Rennen auf der Indoorkartbahn in Rodenkirchen/Köln starteten über 65 Fahrer. Der 27. REWE Cup, 2016 letztmalig ausgetragen, startete am 24. April in die Saison. Bei den 7 Veranstaltungen konnten 20 Jugendliche sich in die Siegerlisten eintragen. Unsere Jugendsiegerehrung mit großer Tombola fand Anfang November in Nürburg statt.

Die 26. Adenau Classic mit über 250 Teilnehmern fand bei schwierigen Bedingungen statt. Das Wetter im Vorfeld hatte einige Teilnehmer abgeschreckt. Einige Streckenabschnitte an der Mosel waren wegen Hochwasser gesperrt. Durch die Hilfe der Verantwortlichen von Kommunen und Polizei konnte die Veranstaltung aber erfolgreich abgeschlossen werden.

Höhepunkt der Saison war die Durchführung der 47. Adenauer ADAC Deutsche Payment Trophy als vierter Lauf zur Langstrecken Meisterschaft Nürburgring. 133 Teams lieferten sich bei Dauerregen einen heißen Kampf in den einzelnen Klassen um den Gesamtsieg.

Erstmals richtete der MSC Adenau am 8. Oktober einen zweiten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft aus. 150 Fahrzeuge starteten beim vorletzten Lauf zur Meisterschaft. Einen ganz besonderen Dank geht an das Organisationsteam um Hartmut Mauer für die Vorbereitung der beiden Rennen.

Nachdem das Helferfest am 03.09. wieder traditionell am Adenau Forst veranstaltet wurde war der September der Monat unserer Jugendgruppen.
Am 11. September fand an der Hauptschule in Adenau der Jugend Kart Slalom als Endlauf zur ADAC Mittelrhein Kart Slalom Meisterschaft statt. Das Organisationsteam des MSC Adenau rund um die Jugendreferentin Vesna Füllgrabe konnte über 130 Jugendliche begrüßen.

Am 25. September dann die letzte Veranstaltung für 2016. Der 12. Adenauer ADAC Automobilslalom wurde als Doppelveranstaltung im Fahrerlager Nürburgring gestartet. Karl Eckstein und sein Team sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Doppelveranstaltung. Über 60 Starter nahmen den Parcour jeweils am Vormittag und am Nachmittag in Angriff.

Das Sportjahr des MSC Adenau endete mit der Unterstützung der Rallye Köln-Ahrweiler Mitte Oktober. Über 70 Streckenposten um WP Leiter Hartmut Mauer waren für die Streckensicherung der Etappe Nordschleife verantwortlich.

Nachdem die Rennen in den einzelnen Meisterschaften gefahren sind, die Ergebnisse feststehen und die einzelnen Siegehrungen stattgefunden haben, können wir feststellen das unsere Aktiven wieder erfolgreich auf den Rennstrecken unterwegs waren.

Mit großem Vorsprung konnte der MSC Adenau auch in diesem Jahr den Pokal für den Verein mit den erfolgreichsten Fahrern vom Sportleiter des ADAC Mittelrhein entgegen nehmen. Unseren Sportlern möchte ich ganz herzlich für diese Erfolge gratulieren.

Ein riesiges Lob verdienen auch unsere Verantwortlichen in den Abteilungen, die Jugendbetreuer, die Organisatoren der Veranstaltungen und ganz besonders die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich!


Nicht unerwähnt sollten die Sponsoren und Förderer als unverzichtbare Unterstützer bleiben. Nur durch ihre Unterstützung konnten die Veranstaltungen und besonders die Jugendarbeit erfolgreich durchgeführt werden.

Ich wünsche auch im Namen des Vorstands allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und allen die sich mit dem MSC Adenau verbunden fühlen, ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr.

Wir würden uns freuen, Sie auch im kommenden Jahr zu unseren treuen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren zählen zu dürfen und hoffen, dass es uns auch im Jahr 2017 gelingt, Ihnen ein spannendes und abwechslungsreiches Vereinsleben präsentieren zu können.

Mit weihnachtlichem Gruß
Euer Vorsitzender Alfred Novotny



MSC Adenau Info 04 - 2016



Adenau mit der Panorama Kamera
(Bitte auf das Bild klicken)





Der Motorsportclub (MSC) Adenau e.V. im ADAC wurde 1969 gegründet und zählt heute mit über 400 Mitgliedern, von denen ca.160 in den verschiedensten Motorsportarten aktiv sind, zu den erfolgreichsten Clubs im ADAC. Ende 2015 konnte der 1.Vorsitzende Alfred Novotny den Pokal für den erfolgreichsten Club im ADAC Mittelrhein zum zehnten (10) mal in Folge in Empfang nehmen.

Aktive des MSC Adenau sind im Automobil- und Motorradrennsport, im Automobilslalom, im Kart Rennsport, im Orientierungs- und Classicsport, im Indoor Kart Sport, im Jugend Indoor Kartsport, im Jugend Kart Slalom Sport und im Modellrennsport am Start. Weitere Informationen unter: "Der Verein"



Der MSC Adenau e. V. ist Mitglied in der / im: